Herzlich Willkommen!
Hier finden Sie die schönsten

Sprüche und Glückwünsche zur Geburt

sowie weitere Gedichte, Verse und Zitate für Kinder und Babys!
Egal ob weise, lustig, tiefgehend oder nachdenklich: Alle Sprüche, Gedanken und Glückwünsche zur Geburt eines neuen Menschenkindes tragen viel mehr als nur einen Funken Wahrheit in sich. Für eine Glückwunschkarte, den persönlichen Vortrag oder einen lieben Brief: In unserer gut sortierten, umfangreichen Sammlung sollte für jeden Anlaß der richtige Vers zu finden sein.
Sortieren nach

Dante Alighieri
Drei Dinge sind uns
aus dem Paradies geblieben:
Die Sterne der Nacht,
Die Blumen des Tages
Und die Augen der Kinder.

Biblische Glückwünsche
Denn ich bin der Herr, dein Gott, ich fasse dich bei der Hand und sage zu dir: Fürchte dich nicht!
Ich selbst, ich helfe dir!
(Jesaja 41,13)

Hoffmann von Fallersleben
Was eine Kinderseele
aus jedem Blick verspricht,
so reich ist doch an Hoffnung
ein ganzer Frühling nicht!

Novalis
Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe.

Redewendung
Vier Füße, groß bis mittelklein,
gingen lange Zeit allein.
Jetzt gehen bald auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.

Gedanken zur Geburt ... "Wenn ein neues Leben beginnt, dann sollte das gebührend gewürdigt werden. Es gilt den neuen Erdenbürger herzlich zu empfangen. Mit ein paar warmen Worten, ein paar netten Versen zur Geburt, schriftlich festgehalten für alle Zeit. Es ist eine Tradition, eine Karte zur Geburt eines Kindes zu schreiben. Es ist mehr als eine lästige Pflicht. Es ist eine dieser schönen Traditionen, die man bewahren sollte. Was es dazu vor allem braucht, ist ein wenig Inspiration für den richtigen Spruch zur Geburt eines kleinen Menschen. Auf Glückwünsche zur Geburt bieten wir Ihnen eine tolle Vorauswahl schöner und lustiger Sprüche bekannter und unbekannter Autoren. Zudem finden Sie eine Vielzahl selbst erstellter Sprüche, die Sie gern für Ihre Karten nutzen dürfen."

Biblisch: nach Psalm
Der HERR wird dich behüten vor allem Unheil, er wird dein Leben behüten.
(Psalm 121, 7)

Rabindranath Tagore
Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft,
dass Gott sein Vertrauen in den Menschen noch nicht verloren hat.

Redewendung
Ein Kind, was ist das?
Glück, für das es keine Worte gibt,
Liebe, die Gestalt angenommen hat,
eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat.

Antoine de Saint-Exupéry
Als du geboren wurdest war ein regnerischer Tag.
Aber es war nicht wirklich Regen,
sondern der Himmel weinte,
weil er seinen schönsten Stern verlor.

Redewendung
Ein Kind macht
das Haus glücklicher,
die Liebe stärker,
die Geduld größer,
die Hände ruhiger
die Nächte länger,
die Tage kürzer,
und die Zukunft heller.

Gedanken zur Geburt ... "Viele Menschen würden gerne eine Zeitreise unternehmen. Die meisten zweifeln aber wohl daran, dass das jemals möglich wäre. Dabei kann man jederzeit eine Reise durch die Zeit machen. Zumindest in die Vergangenheit, zumindest in Gedanken. Ein toller Anlass für eine solche Zeitreise ist ein Fotoalbum. Ein anderer schöner Anlass für die Zeitreise eines Erwachsenen sind die Karten, die zu seiner Geburt geschrieben wurden. Beim Lesen der Gedichte und Glückwünsche zur Geburt geht es nochmal zurück zum Anfang des Lebens. Denn diese Erinnerungen, transportiert durch liebevolle Glückwünsche zur Geburt, sind unvergänglich und können noch Jahre später wieder und wieder gelesen werden."

Biblisch: nach Psalm
Du hast mich geschaffen - meinen Körper und meine Seele, im Leib meiner Mutter hast du mich gebildet. 14 Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast!
(Psalm 139, 13-14)

Novalis
Wo Kinder sind, da herrscht ein Goldenes Zeitalter.

Eda J. LeShan
Ein neugeborenes Baby ist wie der Anfang aller Dinge
– es ist Staunen, Hoffnung, Traum aller Möglichkeiten.

Herrmann Hesse
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Martin Buber
Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt,
was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges.

Redewendung
Schön ist alles, was Himmel und Erde verbindet:
Der Regenbogen, die Sternschnuppe,
der Tau, die Schneeflocke.
Doch am schönsten ist das Lächeln eines Kindes.